Gästemeldewesen

Gäste sind durch den Unterkunftgeber unverzüglich (spätestens innerhalb von 24 Stunden) anzumelden.
Die Beherberungsbetriebe müssen  ihre Gäste im Gemeindeamt Klösterle zur An- bzw. Abmeldung bringen. Das kann entweder über das elektronische Meldesystem (Feratel) oder in herkömmlicher Weise per Gästeblatt erfolgen. Diese Meldungen werden weiters für die Vorschreibung der Gästetaxe nach Maßgabe der »Taxordnung der Gemeinde Klösterle am Arlberg« herangezogen.

Für Auskünfte bezüglich Gästemeldewesen (Bezug von Gästeblättern, Vorgangsweise bei Verwendung des elektronischen Meldesystems, Reklamationen etc). wird ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gerne weiterhelfen.

Buchhalterin

Karin Visintainer

Telefon: +43 (0)5582 204 DW 213
Fax: +43 (0)5582 204 DW 222
E-Mail